ULeV PF ML UNDekade 13062017 01      

16.06.2017  Auszeichnung für ‚Schule auf der Streuobstwiese‘

Von der Blüte bis zur Ernte begleiten Grundschüler das Wachsen und Werden auf der Streuobstwiese. Dieses Kooperationsprojekt von UNSER LAND mit Dritt-, später dann Viert-Klässern erschließt den Jungen und Mädchen den großen Wert dieser Ökosysteme. Ziel ist es, den Lebensraum von bis zu 5000 Tier- und Pflanzenarten durch Wertschätzung zu schützen. Fast alle Solidargemeinschaften wirken bei dem Projekt mit.

Die ‚Schule auf der Streuobstwiese‘ erhielt nun eine Ehrung als UN-Dekade-Projekt. Verliehen wird diese Auszeichnung im Rahmen der UN-Dekade für biologische Vielfalt, ausgerufen von den Vereinten Nationen für die Jahre von 2001 bis 2020. Die Staatengemeinschaft ruft damit die Weltöffentlichkeit auf, sich für die biologische Vielfalt einzusetzen. Die Sensibilisierung für diese Vielfalt ist dabei ein wesentliches Element, das die ‚Schule auf der Streuobstwiese‘ intensiv aufgreift.
Überreicht wurde die Auszeichnung durch den bayerischen Landtagspräsidenten a.D. Alois Glück, dessen weitsichtiges Engagement sich seit Jahrzehnten auch um den Erhalt der Artenvielfalt dreht.

 

Ein Klassenzimmer in der Natur

Die ‚Schule auf der Streuobstwiese‘ lädt Jungen und Mädchen der dritten Klasse in ein ganz besonderes Klassenzimmer. Mit der Obstblüte starten die jungen Streuobstdetektive ihre Erkundungen des vielfältigen Lebens in diesen Ökosystemen. Blüten zählen, Äste vermessen, Wachstumsschritte dokumentieren, Imker besuchen, Pflanzen sammeln, Insekten untersuchen – all das gehört gut sieben Monate lang zu den Aufgaben der Schülerinnen und Schüler. „Am Ende steht das umfassende Wissen um die Bedeutung der Streuobstwiesen“, erklärt Marianne Wagner, Pressesprecherin von UNSER LAND. „Dieses Projekt unterstützt unser Anliegen, die Lebensgrundlagen für Menschen, Tiere und Pflanzen zu erhalten. Das macht aber nur dann Sinn, wenn wir nachfolgende Generationen für diese Werte begeistern können. Wie mit unserem Streuobstwiesenprojekt.“

 

ULeV PF ML UNDekade 13062017 01
UNSER LAND freut sich über die Auszeichnung. 4.v.li. Alois Glück, Bay. Landtagspräsident a.D.