Sensibilisieren für die Zukunft – UNSER LAND Kinder- und Jugendprojekte

2013-09-18-Kinderkochen     

Sensibilisieren für die Zukunft – UNSER LAND Kinder- und Jugendprojekte

UNSER LAND möchten die Lebensgrundlagen von Menschen, Tieren und Pflanzen in der Region erhalten. Das macht jedoch nur Sinn, wenn künftige Generationen den Wert dessen auch zu schätzen wissen. Deshalb engagieren sich die Solidargemeinschaften ganz besonders in der Bewusstseinsbildung von Kinder und Jugendlichen. Mit Freude erleben, erfahren, wertschätzen – das ist der Grundstein der Kinder- und Jugendprojekte im Netzwerk.

Weiterlesen...

Kinderkochen

Kinderkochen     

Käsespätzle, Knusper-Hähnchen, Waffeln – noch nie selber gekocht ?

Das kann sich bald ändern. Wir zeigen Euch, wie’s geht. Das Besondere daran ist, es schmeckt nicht nur bärig, sondern ist auch noch gesund und mit Zutaten zubereitet, die aus unserer Umgebung kommen. Bei Eurer nächsten Geburtstagsfeier oder auch einfach nur, weil Ihr Lust dazu habt, könnt Ihr in Eurer Küche zuhause selber in Töpfen und Schüsseln rühren.

Weiterlesen...

Schule beim Milchbauern

Schule-Milchbauer-9

    

Selbst Kindern ist das Bild schon wohl vertraut: Meterlange (Kühl-)Regale voll verschiedenster, bunt verpackter Becher, Flaschen, Tüten. Produkte, die alle eines gemeinsam haben: den Hauptbestandteil Milch auf der Zutatenliste! Nur: Woher kommt die Milch für all diese Produkte? Klar, von Kühen und vom Bauernhof – doch selten haben Kinder in der (Groß-)stadt die Gelegenheit „Informationen aus erster Hand“ so direkt zu bekommen:

„Warum ist Milch weiß – und nicht grün, wo doch die Kuh hauptsächlich Grünes frisst? Wie werden aus Milch so verschiedene Produkte wie Joghurt, Butter, Quark? Und wie heißt die „Fabrik“, in der die Milch verarbeitet wird? Kann ich wirklich selbst Käse herstellen? Wer bezahlt die Bäuerin und den Bauern für die tägliche Arbeit im Kuhstall oder auf den Weiden? Oder: Wie würde diese Landschaft, hier am Rande der Alpen aussehen, ohne Wiesen und Weiden?“

Weiterlesen...

Schule auf der Streuobstwiese und beim Imker

     „Wenn die Biene nicht zur Blüte kommt, gibt’s auch keinen Apfel!“ Diese Erkenntnis aus Schülermund drückt kurz und eindrucksvoll die Zusammenhänge aus, die das Netzwerk UNSER LAND zum Angebot der Schule auf der Streuobstwiese und der Schule beim Imker für Grundschulklassen bewegt.
Honig, vom ältesten Haustier in der Geschichte unserer Erde, der Biene, hergestellt, rücken wir zusammen mit dem Apfel in den Mittelpunkt. Äpfel sind für uns, ob Groß oder Klein, das beliebteste Obst – Apfelbäume stehen im eigenen (Schul)Garten oder auf nahen Streuobstwiesen.

Weiterlesen...