Ministerin Hoffest 2018     

16.06.2018  UNSER LAND beim Hoffest der Ministerin

Zum traditionellen Hoffest hatte Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber am Samstag (16. Juni) ins Landwirtschaftsministerium in München geladen – und Tausende waren bei strahlendem Ausflugswetter gekommen, um bei zünftiger Blasmusik regionale Schmankerl zu probieren, Tiere zu erleben und sich Experteninfos aus erster Hand zu holen. Mit dabei auch die UNSER LAND GmbH aus Esting (Lkr. Fürstenfeldbruck) mit einer ganzen Palette regionaler Produkte. Die Ministerin schaute bei ihrem Rundgang am Stand vorbei und rührte gemeinsam mit Standleiter Steffen Wilhelm (l.) und Sebastian Staffler die Werbetrommel für die Schmankerl aus dem Netzwerk UNSER LAND.

„Immer mehr Verbraucher wollen wissen, wo und wie ihre Lebensmittel produziert werden“, sagte Kaniber. Deshalb sei das alljährliche Hoffest längst eine feste Größe im Terminkalender vieler Münchner. Die Veranstaltung, die heuer unter dem Motto „Wald erleben in der Stadt“ stand, sieht die Ministerin als wertvolle Gelegenheit, mit den Verbrauchern ins Gespräch zu kommen. „Wir wollen die Menschen zum Erleben und Genießen einladen und ihr Interesse für die Land- und Forstwirtschaft wecken“, sagte Kaniber. Der Trend hin zu Transparenz und regionaler Herkunft eine große Chance gerade für die bayerischen Erzeuger.

 

Ministerin Hoffest 2018

v.l.n.r.: Steffen Wilhelm, Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber, Sebastian Staffler
Foto: Baumgart/StMELF