04.10.18 EBERSBERGERG LAND beim Tag der Regionen

Welche Bedeutung haben regionale Kreisläufe für den Einzelnen? In welchem Zusammenhang steht mein Konsumverhalten mit den Lebensbedingungen meiner Heimat? Wie kann ich mein eigenes Lebensumfeld stärken? Diese und viele Fragen mehr fanden ihre Antworten am Informationsstand von EBERSBERGER LAND am 21. September im Edeka Markt Simmel in Glonn. Die Soliargemeinschaft griff das Thema im Rahmen des Tag der Regionen auf. Die bundesweite Veranstaltungswoche wird vom Bundesverband der Regionalbewegung veranstaltet und lenkt den Fokus auf zahlreiche Aspekte, die für eine stabile Region wesentlich sind.

Nicht nur die Verbraucher machten interessiert Halt am EBERSBERGER LAND Stand. Auch der Marktinhaber Peter Simmel samt Sohn und der Glonner Bürgermeister Josef Oswald statteten den ehrenamtlich Aktiven Mitgliedern einen Besuch ab. Die Solidargemeinschaft zieht ein positives Fazit rund um den Tag: viele spannende Gespräche, lebendige Diskussionen und wieder mehr Bewusstsein für die Belange der Region.

Netzwerk UNSER LAND Jahresrückblick

2020
2019

3A 3BL 3DAH 3EBE 3LLHerz mach mit 3M 3OL 3STA 3WEIL 3WERD

3UL

3A

3BL

3DAH

3EBE

3LL

3M

3OL

3STA

3WEIL

3WERD

Wir benutzen Cookies
Einige Cookies sind technisch erforderlich. Tracking-Cookies ermöglichen uns eine statistische Auswertung des Nutzerverhaltens und helfen, unsere Internetseite für Sie zu verbessern. Erhobene Daten sind nicht personenbezogen und werden nicht an Dritte weitergegeben. Details erhalten Sie unter Datenschutz.