Gefüllte Kartoffel­nudeln

gefüllte kartoffelnudeln 2ZUTATEN:

Kartoffelteig:
250 g mehligkochende Kartoffeln
180–200 g Mehl
1 Ei
1 EL Sonnenblumenöl
Salz, Pfeffer

Füllung:
50 g Feta- oder Hirtenkäse
50 g Camembert
100 g Bergkäse
Salz, Pfeffer

Zum Anrichten:
1 Bund Frühlingszwiebeln
100 g Cocktailtomaten (Rispe)
1 EL Sonnenblumenöl
gehackte Wildkräuter

ZUBEREITUNG:

  1. Die Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden und in Salzwasser weich kochen.
  2. Abgießen, kurz ausdampfen lassen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Abkühlen lassen.
  3. Mit den restlichen Zutaten zu einem festen Teig verarbeiten.
  4. Die drei Käsesorten in kleine Würfel schneiden und mit Salz und Pfeffer mischen.
  5. Den Nudelteig 2 mm dick ausrollen und Kreise (8 cm Ø) ausstechen.
  6. Auf jeden Kreis in die Mitte etwas Füllung geben.
  7. Zusammenklappen, die Ränder mit einer Gabel festdrücken und portionsweise in kochendem Salzwasser ziehen lassen.
  8. Wenn sie an die Oberfläche steigen, mit einem Schaumlöffel entnehmen.
  9. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden.
  10. Die Tomaten waschen.
  11. Die Nudeln im heißen Öl goldbraun braten. Die Frühlingszwiebeln und die Tomaten dazugeben und kurz mitbraten.
  12. Mit Kräutern bestreut servieren.

die haus wirtschafterei Dieses Rezept wurde von der Hauswirtschafterei in Peiting kreiert.

Drucken

3A 3BL 3DAH 3EBE 3LLHerz mach mit 3M 3OL 3STA 3WEIL 3WERD

3UL

f logo RGB Blue 58 instagram neues symbol 1057 2227 klein youtube symbol newsletter unser land gruen

3A3BL3DAH3EBE3LL3M3OL3STA3WEIL3WERD

Wir benutzen Cookies
Einige Cookies sind technisch erforderlich. Tracking-Cookies ermöglichen uns eine statistische Auswertung des Nutzerverhaltens und helfen, unsere Internetseite für Sie zu verbessern. Erhobene Daten sind nicht personenbezogen und werden nicht an Dritte weitergegeben. Details erhalten Sie unter Datenschutz.