09.04.18 STARNBERGER LAND und das Geheimnis der Eier

Ostern kennt jeder. Traditionell werden Eier gefärbt, gesucht, gegessen. So einfach wollte STARNBERGER LAND es sich in diesem Jahr nicht machen. Deshalb begaben sie sich mit 45 Kindern erst einmal auf eine Entdeckungsreise rund ums Ei, bevor es bunt gefärbt im Osternest liegt. Viele Fragen wurden gestellt. Legt ein braunes Huhn nur braune Eier? Wer gehört zur Familie eines Huhns? Wie lange muss eine Henne brüten, bis ein Küken schlüpft?

Nachdem alle Fragen geklärt waren, ging’s ans Färben. 200 STARNBERGER LAND Eier lagen später kunterbunt in den selbst gebastelten Osternestern. Nach so viel Einsatz, war eine Stärkung fällig. Der Kuchen für die fleißigen Osterhasenhelfer war mindestens so farbenfroh wie die Eier – und er schmeckte allen zum Abschluss auch mindestens genauso gut.

3A 3BL 3DAH 3EBE 3LLHerz mach mit 3M 3OL 3STA 3WEIL 3WERD

3UL

3A

3BL

3DAH

3EBE

3LL

3M

3OL

3STA

3WEIL

3WERD

Wir benutzen Cookies
Einige Cookies sind technisch erforderlich. Tracking-Cookies ermöglichen uns eine statistische Auswertung des Nutzerverhaltens und helfen, unsere Internetseite für Sie zu verbessern. Erhobene Daten sind nicht personenbezogen und werden nicht an Dritte weitergegeben. Details erhalten Sie unter Datenschutz.