05.02.2021 Jahresauftakt mal anders

Die traditionelle Jahresanfangsfeier des LANDSBERGER LANDES lief heuer etwas anders ab als sonst.

Das erste Treffen2021.052.05_Soli_Landsberg_Koerchen.jpg der Aktiven der Solidargemeinschaft LANDSBERGER LAND endet nach der Abarbeitung der Tagesordnungspunkte üblicherweise mit einem Umtrunk und einem kleinen Imbiss. Das war heuer corona-bedingt nicht möglich. Wir gestalteten das Treffen stattdessen virtuell, wie auch schon das letzte Monatstreffen im November. Die Vorsitzende der Solidargemeinschaft, Isabel Aragon-Schenk, wollte es aber nicht bloß auf einer virtuellen Gesprächsrunde beruhen lassen. Sie bereitete drei verschiedene leckere Brotaufstriche selbst zu und verteilte diese auf kleine Gläser. Dann befüllte sie für jeden angemeldeten Teilnehmer der Sitzung ein Körbchen oder Kistchen mit den Aufstrichen, Dinkelcrackern und Apfelsaft. Das i-Tüpferl waren dann noch die ebenfalls selbstgemachten „Schneebälle" als Dessert. Jeder Sitzungsteilnehmer bekam dann sein Körbchen am Tag davor vor die Haustür gestellt. Das war fast wie an Nikolaus!

Nach der gut gelungenen einstündigen Videositzung prosteten wir uns dann vor der Computer-Kamera mit Apfelsaft zu, genossen gemeinsam die leckeren Köstlichkeiten und unterhielten uns dabei noch eine Zeitlang über dies und das. Eine durchaus gelungene, etwas ungewöhnliche Jahresanfangsfeier!

3A 3BL 3DAH 3EBE 3LLHerz mach mit 3M 3OL 3STA 3WEIL 3WERD

3UL

3A

3BL

3DAH

3EBE

3LL

3M

3OL

3STA

3WEIL

3WERD

Wir benutzen Cookies
Einige Cookies sind technisch erforderlich. Tracking-Cookies ermöglichen uns eine statistische Auswertung des Nutzerverhaltens und helfen, unsere Internetseite für Sie zu verbessern. Erhobene Daten sind nicht personenbezogen und werden nicht an Dritte weitergegeben. Details erhalten Sie unter Datenschutz.