09.12.2020 Das Bayerische Fernsehen bei UNSER LAND

Am 06.11.2020 hieß es Rede und Antwort stehen: Das Bayerische Fernsehen war für Filmaufnahmen für das erfolgreiche BR-Format 'Unser Land' in der Firmenzentrale in Esting. Der Beitrag informiert über das Kaufverhalten zu Corona-Zeiten: Wie hat sich der Zugriff auf regionale Produkte durch Corona verändert? Ist die Wertschätzung der Arbeit des heimischen Landwirts durch Corona gestiegen?

Für die Dreharbeiten wurde Geschäftsführerin Julia Seiltz von BR-Redakteur Henning Biedermann im UNSER LAND Lager interviewt. Der erste Lockdown und die Hamsterkäufe im März und April ließen auch oder gerade die Nachfrage nach regionalen Produkten explodieren.

Gleich im Anschluss wurde das Beladen der Fahrzeuge gefilmt. Die Fahrer fuhren auch an diesem Tag mehrmals los, da sich die Bestellmengen im Einzelhandel auch im November weiterhin auf hohem Corona-Niveau befinden.

Nach den Dreharbeiten in Esting wurde im Amper-Einkaufs-Zentrum in der Buchenau in Fürstenfeldbruck und auf dem Hof der Familie Hartl in Esting gefilmt. Auch Sabine Hartl wurde interviewt und gab dabei Einblicke in den Hofladen-Alltag.

Der gesamte Drehtag war sehr aufregend, interessant und überaus angenehm. Die Ausstrahlung am 20.11.2020 wurde mit Spannung verfolgt und der Bericht hat uns begeistert.

20201106 Drehtag Esting3
20201106 Drehtag Esting 2
20201106 Drehtag Esting4

Der sehr interessante Beitrag hier:

Video: "UNSER LAND GmbH bei 'Unser Land' auf BR"

Netzwerk UNSER LAND Jahresrückblick

2020
2019

3A 3BL 3DAH 3EBE 3LLHerz mach mit 3M 3OL 3STA 3WEIL 3WERD

Wir benutzen Cookies
Einige Cookies sind technisch erforderlich. Tracking-Cookies ermöglichen uns eine statistische Auswertung des Nutzerverhaltens und helfen, unsere Internetseite für Sie zu verbessern. Erhobene Daten sind nicht personenbezogen und werden nicht an Dritte weitergegeben. Details erhalten Sie unter Datenschutz.