26.03.2021 Natürlich Ostereier färben

Eine wunderbare Möglichkeit, Ostereier zu färben: mit Zwiebelschalen.

Die Eier färben sich quasi beim Kochen - einfach Zwiebelschale, Paprikapulver und Essig in einem Topf zu einem Sud kochen (etwa 20 Minuten) danach die Eier darin in 9 Minuten hart kochen - fertig. Im erkalteten Sud lassen sich auch prima gekochte Eier färben. So können verschiedene Farbtöne von gelb über orange bis braun generieren. Besonders hübsch wurden die Eier wegen der Zwiebelsäckchen, die wir rundherum gewickelt haben. Auch die Blätter-Strumpfhosen-Technik hat wunderbar geklappt. Mehr Infos im Video!

Anmeldung zur UNSER LAND Infopost

Netzwerk UNSER LAND Jahresrückblick

2020
2019

3A 3BL 3DAH 3EBE 3LLHerz mach mit 3M 3OL 3STA 3WEIL 3WERD

3UL

3A

3BL

3DAH

3EBE

3LL

3M

3OL

3STA

3WEIL

3WERD

Wir benutzen Cookies
Einige Cookies sind technisch erforderlich. Tracking-Cookies ermöglichen uns eine statistische Auswertung des Nutzerverhaltens und helfen, unsere Internetseite für Sie zu verbessern. Erhobene Daten sind nicht personenbezogen und werden nicht an Dritte weitergegeben. Details erhalten Sie unter Datenschutz.